Hallo liebe Leser,
heute erkläre ich euch, wie ihr eine Mac Umgebung auf euren Windows PC installieren könnt.
Denn manchmal wird z.b. der Safari Browser einfach gebraucht. Aber man möchte sich nicht gleich einen IMac zulegen.

1. Virtualbox downloaden

Als erstes downloaden wir uns Virtualbox von der Offiziellen Webseite.
In unserem Fall wählen wir unter VirtualBox 6.1.22 platform packages die Version Windows hosts aus.

Ladet euch die Version runter und installiert diese auf eurem PC

2. Mac OS downloaden

Downloadet euch nun diese Mac Version
Sie ist ca. 6GB groß und benötigt ein wenig Zeit bis ihr diese habt.
Entpackt diese danach auf euren Desktop

3. Virtualbox einrichten

  • Startet nun Virtualbox und klcikt oben auf Neu
  • Wählt als Name Mac (Wichtig für die weiteren Schritte !!!)
  • Bei Typ tragt ihr Mac IS X ein
  • Version Mac OS X (64-bit)
  • Klickt nun auf weiter und wählt die RAM Größe. Wir entscheiden uns für knapp 7 GB RAM.
  • Klickt nun auf „Vorhandene Festplatte verwenden und wählt die runtergeladene vmdk Datei ist“, welche ihr am Anfang entpackt habt.

4. Virtualbox erweitern

Um Problemen mit der Maus-und Tastatur-Unterstützung vorzubeugen, solltest du das VM Virtualbox Extension Pack von der Webseite  https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads  laden und danach in Virtualbox über „Datei –› Einstellungen“ im Bereich „Zusatzpakete“ installieren.
Gehe dann in die Einstellungen der VM und schalte unter „USB“ die Option „USB-3.0-Controller (xHCI)“ ein und bestätigen Sie mit „OK“.

Sollte euch die Virtualbox zu langsam sein, könnt ihr noch weitere Einstellungen vornehmen. Schaltet dazu euern Mac wieder ab und geht in die Einstellung von dem erstellten Mac. Dort könnt ihr nun auch die Prozessorkerne und weiteres einstellen.

5. Virtualbox für MacOS einrichten

Nun öffnet ihr unter Start eure Konsole, in dem CMD bei euch eingebt. Tragt nach und nach die Befehle ein. Zeile für Zeile. Ggf. müsst ihr das Laufwerk anpassen am Anfang, falls ihr nicht die Festplatte C gewählt habt bei der Installation von Virtualbox

cd "C:\Program Files\Oracle\VirtualBox\"
VBoxManage.exe modifyvm "Mac" --cpuidset 00000001 000106e5 00100800 0098e3fd bfebfbff
VBoxManage setextradata "Mac" "VBoxInternal/Devices/efi/0/Config/DmiSystemProduct" "iMac11,3"
VBoxManage setextradata "Mac" "VBoxInternal/Devices/efi/0/Config/DmiSystemVersion" "1.0"
VBoxManage setextradata "Mac" "VBoxInternal/Devices/efi/0/Config/DmiBoardProduct" "Iloveapple"
VBoxManage setextradata "Mac" "VBoxInternal/Devices/smc/0/Config/DeviceKey" "ourhardworkbythesewordsguardedpleasedontsteal(c)AppleComputerInc"
VBoxManage setextradata "Mac" "VBoxInternal/Devices/smc/0/Config/GetKeyFromRealSMC" 1
vboxmanage setextradata "Mac" "VBoxInternal2/EfiGraphicsResolution" "1920x1080"

Nun könnt ihr euer MacOS starten. Dies dauert in der Regel ein wenig. Sobald dies abgeschlossen ist, seht ihr die Installation von Mac und könnt diese abschließen.
Glückwunsch, ihr habt nun MacOS installiert. Das ganze sollte danach so aussehen. Den Vollbild Modus könnt ihr mit der rechten STRG + F aktivieren.