Guten Morgen Freunde des guten Geschmacks.
Heute erkläre ich euch, wie ihr ganz leicht einen Teamspeak 3 Server auf eurem Debian System installieren könnt.

Wie immer nutzen wir ein komplett neues und frisch installiertes System. Somit hat jeder die Chance direkt mit einzusteigen und kann schon in kürze seine Freunde in den Teamspeak einladen. Alls Informationen zu Teamspeak 3, findet ihr direkt auf der Webseite unter https://www.teamspeak.com/.

Aber genug von den Erzählungen, lasst uns loslegen. Unser heutiges System ist ein kleiner VPS für 12€ im Jahr von 1Blu.

4 CPU Cores
8 GB RAM
120GB SSD
Debian 10

1. Paketlisten aktualisieren

Wer schon länger auf meinem Block unterwegs ist weiß, als erstes wird aktualisiert.
Das ganze machen wir mit.

apt update

Sollte es Updates geben, können wir diese nun installieren mit folgendem Befehl.

apt upgrade -y

2. Teamspeak User erstellen

Nun erstellen wir einen Benutzer für unser System. Diesen kannst du natürlich auch anders nennen. Musst aber darauf achten, diesen in der kompletten Anleitung beizubehalten. Die Abfrage des Namen, Telefonnummer, etc kannst du natürlich auch leer lassen in dem du einfach 5 mal mit Enter bestätigst. Danach einmal Y drücken um das ganze zu bestätigen.

adduser --disabled-login ts3

3. Benutzer wechseln

Nun wechseln wir den Benutzer von root auf ts3 und gehen danach in Home Verzeichnis des Benutzers.

su ts3
cd

4. Teamspeak downloaden & installieren

Nun könnt ihr direkt schauen welche Teamspeak Version ihr installieren müsst.
Eine Liste dazu findet ihr direkt bei den Files von Teamspeak unter https://files.teamspeak-services.com/releases/server/
In unserem Falls ist dies nun Version 3.13.5. Damit du nicht alles abschrieben oder dir merken musst, machst du einfach Rechtsklick und „Adresse des Links kopieren“. Da ich Chrome nutze, kann das ganze bei euch auch anders heißen. Nun laden wir uns das Paket auf unseren Server. Wir nehmen natürlich die Linux Version mit 64 bit. Das ganze entpacken wir dann auch direkt. Achtet darauf, die Links entsprechend eurer Version anzupassen. Am Ende löschen wir das File wieder, da wir es nun entpackt haben.

wget https://files.teamspeak-services.com/releases/server/3.13.5/teamspeak3-server_linux_amd64-3.13.5.tar.bz2
tar xfvj teamspeak3-server_linux_amd64-3.13.5.tar.bz2
rm teamspeak3-server_linux_amd64-3.13.5.tar.bz2

Wechseln wir nun in den Ordner von Teamspeak. Wenn ihr wissen wollt wie euer Ordner heißt, könnt ihr dies mit dem Befehl ls auch anzeigen lassen. Damals konnte man das ganze nun einfach starten. Allerdings müssen wir noch die Lizenz Bedingungen akzeptieren.

ls
cd teamspeak3-server_linux_amd64
touch .ts3server_license_accepted

5. Teamspeak starten

Nun können wir unseren Teamspeak mit folgenden Befehl starten.

./ts3server_startscript.sh start

Nun wurde der Teamspeak gestartet und uns wird ein Serveradmin-Passwort sowie ein Admin-Token angezeigt. Kopiert und speichert euch unbedingt diese Daten.
Mit dem Admin-Token kannst du im TeamSpeak 3 Client auf deinem Server die Administrationsrechte erhalten. Das ganze kannst du dann unter „Rechte“ -> „Berechtigungsschlüssel benutzen„. im Teamspeak eingeben und bist Administrator.

Du könntest nun die Konsole schließen. Dein Server ist installiert und du kannst mit der Server IP auf den Server connecten.

6. Weitere Informationen

Du hast also nun einen Teamspeak 3 Server installiert. Herzlichen Glückwunsch. Damit du auch lange Spaß haben kannst, solltest du wie oben geschrieben die Daten für den Super Admin Login gut aufheben. Du benötigst diesen z.b. für ein Webinterface. Wenn du den Server wieder stoppen willst, gib einfach folgendes ein.

./ts3server_startscript.sh stop

Wenn du später wieder darauf zugreifen möchtest musst du dies über den ts3 User machen, welchen wir erstellt habem am Anfang. Logge dich mit root auf deinem Server ein und gehe dann du dem Benutzer. Ebenfalls musst du natürlich in das Teamspeak Verzeichnis wechseln.

su ts3
cd
cd teamspeak3-server_linux_amd64

Nun kannst du den Server starten und stoppen

./ts3server_startscript.sh start
./ts3server_startscript.sh stop

Ich hoffe dir hat mein Tutorial gefallen. Wenn du Fragen hast, kannst du gerne ein Kommentar da lassen. Ich werde dann versuchen wir zu helfen.